Wintergemüse für die Abwehrkräfte: Auch im Winter kann man gesund abnehmen

Written by Matchastore. Posted in Matchastore

Bild: Wintergemüse zum abnehmen

Mit einer Ernährungsumstellung lässt sich auch im Winter mit regionalem Gemüse beginnen.

Wer gesund abnehmen möchte, kann mit der Ernährungsumstellung auch im Winter beginnen. Allzu gern denkt man beim Beginn einer solchen Umstellung an saftiges Obst, frische Wassermelonen und Erdbeeren. Im Winter stehen vor allem viele regionale Gemüsesorten im Mittelpunkt einer gesunden Ernährung. Mit Rotkohl, Fenchel und Co. lassen sich nicht nur wunderbare, wärmende Suppen und Eintöpfe kreieren sondern auch das Immunsystem gegen Erkältungen stärken.

Warum mit heimischen Wintergemüse gesund abnehmen?

Die süßesten Früchte des Sommers haben leider sehr oft einen immensen Nachteil: Ananas, Orangen und Feigen wachsen nicht in unseren Breitengraden. Die Folge sind lange Anfahrtswege, die man hinnehmen muss. Dadurch gehen wiederum wichtige Nährstoffe verloren und um die Früchte haltbar zu machen, müssen so manche chemischen Keulen ausgepackt werden. Der Vorteil an klassischem Wintergemüse ist, dass es auch in den heimischen Regionen wächst. Sellerie, Grünkohl und Möhren wachsen gleich um die Ecke und können beim Gemüsehändler frisch geerntet gekauft werden und gut gelagert den Winter überdauern. Mit knackigem Wintergemüse lassen sich im Handumdrehen leckere Gerichte zubereiten, die ganz nebenbei Ihr Ziel gesund abnehmen zu wollen unterstützen.

Kohl als Wintergemüse zum gesunden Abnehmen

Vor allem die vielen verschiedenen Kohlsorten bieten sich im Winter zu deftigen Eintöpfen an. Sie liefern dem Körper viele wichtige Nährstoffe die er benötigt um Erkältungskrankheiten zu bekämpfen. Gesund abnehmen kann man mit Kohl allemal, denn das Gemüse enthält wenig Fett. Zu kurzfristigen Diäten wie der Kohlsuppendiät sollte man aber nicht greifen, denn damit kann man sein Gewicht nicht langfristig halten – und genau das sollte das Ziel sein. Rotkohl ist eine klassische Kohlsorte als Beilage zum Braten oder Wild, die vor allem im Winter auf den Tisch kommt. Am Besten schmeckt dieser Kohl frisch und selbstgemacht. Weitere leckere Kohlsorten zum gesunden Abnehmen sind Rosenkohl, Grünkohl, Chinakohl – auch gern als Salat oder im Wok –  sowie Weißkohl oder Wirsing.Über den Tellerrand schauen und mit Wintergemüse gesund abnehmen

Es muss nicht immer nur Gurke und Tomate sein, wenn man Gemüsesorten fest in den Speiseplan einbauen will um gesund abnehmen zu können. Um auch glücklich beim Essen sein zu können und nicht nach wenigen Wochen aus Heißhunger zum Schokoriegel zu greifen, sollte Abwechslung auf dem Teller herrschen. Rote Bete schmeckt sowohl gegart wie auch roh in Salaten, Steckrüben liefern wichtige Nährstoffe und sind eine alternative Beilage zu Fleischgerichten – es gibt aber auch robuste Schwarzwurzeln, Pastinaken und Petersilienwurzeln, mit denen man Eintöpfe verfeinern kann. Für die kreative Küche kann man auch einmal Topinambur nutzen. Das auch als Erdbirne bezeichnete Wintergemüse kann als Sättigungsbeilage dienen und ersetzt Kartoffeln und Nudeln als Püree.

Gesund abnehmen mit Salat im Winter

Wer auch im Winter nicht auf frischen Salat verzichten möchte, der kann in der kalten Jahreszeit auf Chicorée, Feldsalat oder Radicchio zählen. Um gesund abnehmen zu können sollte man diese Salatsorten nutzen um daraus leckere Hauptgerichte zu zaubern. Wenn Sie nicht wissen wie Sie gesundes Wintergemüse längerfristig in einen ausgewogenen Ernährungsplan integrieren sollen, dann suchen Sie die Beratung der Ernährungsexperten von bodycur in Berlin auf. Dort wird für Sie eine individuelle Ernährungstherapie erstellt, mit deren Hilfe Sie gesund abnehmen können. Machen Sie noch heute einen Termin aus: http://du-wirst-schlank.de

Tags:, , , , , , ,

Matchastore

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.